Drucken

Hausanschlüsse

Der Hausanschluss stellt die Verbindung zum Versorgungsnetz dar. Dieser wir zumeist mittels einer Mauerdurchführung ins Gebäude (Hauseinführung), sowie die Leitungen bis zur Hauptsicherung bzw. Hauptabsperreinrichtung innerhalb des Gebäudes verlegt. Außerhalb des Gebäudes muss für eine frostfreie Verlegung der Rohre gesorgt werden.Die Mauereinführung wir häufig mittels einer Kernbohrung hergestellt. Diese Kernbohrung wird gas- und wasserdicht an ein Leerrohr angeschlossen durch welches wiederum gas- und wasserdicht die Versorgungsrohre geführt werden.

Wird ein Neubauvorhaben (Hausbau) erstellt, muss beim zuständigen Versorgungsunternehmen ein Antrag zur Ausführung des Hausanschlusses gestellt werden, welcher von den Stadtwerken / Energieversorgungs-unternehmen oder einem beauftragten Unternehmen ausgeführt werden kann. Wir koordinieren diese Arbeiten für unsere Auftraggeber und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der notwendigen Gewerke. (Gas, Wasser, Telekom, Strom etc.)

 

 

×